Saisoneröffnung Sportabzeichen

Am Montag, 22.April 2024, eröffnet die Leichtathletikabteilung des TuRa Bergkamen die Sportabzeichen-Saison im Nordbergstadion.

In der Zeit zwischen 18:00 Uhr und ca. 20:00 Uhr haben interessierte Sportler dann jeweils an Montagen und Freitagen die Möglichkeit, die Disziplinen für das Deutsche Sportabzeichen zu trainieren. Die Sportabzeichenprüfer stehen mit Rat zur Seite und nehmen die Leistungen entsprechend des Leistungskataloges und der Spezifikationen für Alter und Geschlecht ab. Wer sich vorab über die verschiedenen Übungen aus den Disziplingruppen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination informieren möchte, kann die entsprechende Tabelle auf der Internetseite des DOSB finden.

Zurzeit ist eine digitale Sportabzeichen-Service-Plattform in Arbeit. Sie soll am 04.März starten. Unter „Sportabzeichen-digital“ kann zukünftig jeder Sportabzeichen Interessierte dort einen Account anlegen und seine Leistungsanforderungen einsehen bzw. eigene Daten zum Sportabzeichen verwalten. Informationen dazu gibt es bereits unter https://www.sportabzeichen-digital.de/

Fahrradfahr-Termine werden auf Grundlage des Bedarfs mit den Sportlerinnen/Sportlern abgesprochen und koordiniert. Damit auch weitere interessierte Sportabzeichen Absolventen hinzukommen können, sind die Termine dann rechtzeitig veröffentlicht

Die Abnahmemöglichkeiten der Schwimmdisziplinen (Schwimmfertigkeitsnachweis/Ausdauer/Schnelligkeit) sind generell immer dienstags von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr im Hallenbad Bergkamen möglich, jedoch nur nach telefonischer Voranmeldung. Der Prüfling hat lediglich den normalen Eintrittspreis zu zahlen, weitere Kosten fallen nicht an. Mitzubringen ist der Ausweis sowie (falls vorhanden) ein Formular für die Abnahme. Ansonsten sind aber auch im Bad Kopien des Prüfungsformulars vorrätig.

Hinweise zu Trainingsterminen und Ansprechpartnern für das Sportabzeichen in den Bergkamener Sportvereinen sind unter folgendem Link zu finden: https://www.bergkamen.de/kultur-tourismus-sport-events/sport/sportabzeichen/abnahmetermine/

(Text: Gisbert Wanjek)

Gelungene Premiere beim Dortmunder “Junior Indoor Jump n’ Run”

Bei toller Atmosphäre schnupperten vier TuRaner weitere Wettkampfluft in der Helmut-Körnig-Halle. 65 Vereine aus drei Nationen,- Deutschland, Niederlande und Belgien- sorgten für große Teilnehmerfelder in allen Altersklassen.

Jonathan Quint platzierte sich mit 8,29 Sekunden über 50m und 3,48m im Weitsprung im guten Mittelfeld des 25-Mann starken Feldes. Ebenso zeigte sich Lea Reichstein mit 9,48 Sekunden über 60m und 1,20m im Hochsprung in guter Form. Coralie Anders und Sophie Koch hatten knapp 60 Konkurentinnen im 60m-Sprint der 12-jährigen Mädchen. Dabei kam Sophie mit 9,4 Sekunden als Zwölfte ins Ziel. Im Weitsprung blieb sie nur ganz knapp unter der 4m-Marke und wurde mit weiten 3,96m starke Dritte.

Das anstehende Training ist nun ganz auf die Regionalmeisterschaften, die am 10.März vor toller Kulisse in Dortmund stattfinden werden, fokussiert. Dort greifen die TuRaner wieder mit einem größeren Team an.

Sportabzeichenverleihung

Ein toller Erfolg. Knapp 60 Sportlerinnen und Sportler haben im letzten Jahr erfolgreich die Disziplinanforderungen für das Deutsche Olympische Sportabzeichen erfüllt. Herzlichen Glückwunsch.

(Foto: Dalley, WA)

Rope Skipping: Alex Milz qualifiziert sich für die Deutschen

Bei den Landesmeisterschaften im Rope Skipping waren, wie in den letzten Jahren regelmäßig, wieder Springer der TuRa Bergkamen Turn-und Leichtathletikabteilung am Start. Insgesamt 6 TuRaner zeigten ihr Können.
Im Rahmen der Meisterschaften fand auch ein Einsteigerwettkampf statt, an dem Amy Kirn und Jano Dyzka erfolgreich teilgenommen haben.


Alexander Milz verteidigte seinen ersten Platz in der AK3 und hat sich damit wieder für die Deutsche Meisterschaft im kommenden Jahr qualifiziert.
Auch Lian Dyzka, Altersklasse 4, wurde Landesmeister. Herzlichen Glückwunsch.

Mia Treinies, Platz 4 in der AK3, und Kathrin Kalus, Platz 5 in der AK2, runden das erfolgreiche Abschneiden ab.