Sportabzeichen-Saison wird eröffnet!

Am kommenden Freitag, den 29.04., startet das Prüferteam rund um Gisbert Wanjek in die Sportabzeichensaison 2022.

Jeden Montag und Freitag von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr kann fleißig für die Abnahme der einzelnen leichtathletischen Disziplinen trainiert werden.

Alex fährt zu den EUROPAMEISTERSCHAFTEN

Alexander Milz und Jana Schwantner sind von ihren ersten nationalen Wettkämpfen, die in Müllheim im Hochschwarzwald stattgefunden haben, überaus erfolgreich zurückgekehrt.

Jana Schwantner konnte sich im Bundesfinale einen starken 10. Platz im Freestyle in der Altersklasse 2 sichern.

Alexander Milz wurde sogar Vize-Deutsche Meister im Freestyle.

In seiner Altersklasse wäre er sogar Deutscher Meister geworden, da in der Klasse zwei Jahrgänge zusamengefasst wurden. Mit der hervorragenden Platzierung hat er die Qualifikation zur Europameisterschaft Ende Juli in Bratislava (Slowakei) erreicht. Auch die Qualifikation in den Diszplinen 30 Sekunden-Speed und 3 Minuten-Speed für das Open Turnament sind damit gesichert.

Die gesamte TuRa-Familie ist sehr stolz auf die beiden Springer und das Trainerduo Jörn Schmiemann und Nina Mause.

Rope Skipping: Alex startet bei den Deutschen und Jana beim Bundesfinale

Alexander Milz nimmt am 09.04. bei den Deutschen Einzelmeisterschaften in Müllheim im Hochschwarzwald teil. Dort geht er mit der Startnummer 131 gleich doppelt ins Rennen. Er ist Teilnehmer im Freestyle und der Speed-Disziplin.

Nur einen Tag später am 10.04. geht Jana Schwantner für die TuRaner beim Bundesfinale im Einzel, das am gleichen Ort stattfindet, an den Start. Auch sie wird in den Diziplinen Speed und Freestyle antreten.

Jörn Schmiemann, der zum Trainerduo der TuRaner gehört, wird bei den Deutschen im Kampfgericht Platz nehmen und die Wertungen im Bereich “Difficulty und Level” vornehmen.

Die gesamte Turn- und Leichtathletikabteilung wünscht euch ganz viel Erfolg und drückt die Daumen!

 

Die jungen Leichtahleten- Vorstellungsrunde 2

Wir sind eine bunt gemischte Gruppe von Kindern im Alter von 6 bis 10 Jahren. Unter der Woche treffen wir uns montags und mittwochs von 17:00 bis 18:30 Uhr in der kleinen Halle am Friedrichsberg. Dabei trainieren wir vor allem die drei Hauptdisziplinen der Leichtathletik Laufen, Springen und Werfen in ihren verschiedensten Formen.
Diese Disziplinen verpacken wir meist in coole Spiele, damit auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Auch die Formen der Kinderleichtathletik finden in unserem Training ihren Platz. Um unser Gruppengefühl zu stärken, spielen wir auch Mannschaftsspiele, welche uns richtig Spaß machen.
In der Wintersaison halten wir uns in der Halle auf. Nach den Osterferien, wenn es solangsam wärmer wird, gehen wir auf den großen Sportplatz des Nordbergstadions in Bergkamen-Mitte. Dort können wir dann super unsere im Winter erlernten Techniken und Fähigkeiten im richtigen Dreikampf anwenden und vor allem zeigen.
Das Messen mit anderen Sportlerinnen und Sportlern gehört, wie unser Training, ebenso zur Leichtathletik. Daher nehmen wir auch an Wettkämpfen im Kreis Unna/Hamm teil, auf denen dann jeder zeigen kann, was er drauf hat.
Aufgrund des aktuell starken Zulaufes sind die Plätze in unserer Gruppe leider stark begrenzt. Ein Schnuppertraining ist jedoch möglich.

(Text: Tim Rüger, Bilder: Lisa Tschersich)

Die TuRaner stellen sich vor…

…und den Anfang macht die Gruppe der 10- bis 15-jährigen Leichtathleten. Ganz unter dem Motto von Sportlern für Sportler hat die 14-jährige Julia Reiß einen Artikel über die Sportgruppe geschrieben.

Wir sind eine gemischte Gruppe von Kindern und Jugendlichen momentan im Alter von 10 bis 15 Jahren, die sich zweimal in der Woche zum Leichtathletik Training treffen. Im Winter halten wir uns in der Sporthalle für die Sommersaison fit zum Beispiel mit Zirkeltraining, Krafttraining, Sprints, Hochsprung, Stoßen, Werfen und Hürdenlauf. Damit der Gruppenspaß nicht zu kurz kommt, machen wir auch Mannschaftsspiele wie z.B. Brennball, Hockey, Zombie-Ball und Völkerball.

Nach den Osterferien trainieren wir im Nordberg Stadion und haben dabei großen Spaß! Hier ist dann Laufen, Springen, Werfen, für die Älteren Kugelstoßen und Speerwerfen angesagt.
Wer gute Leistungsergebnisse erzielt, kann an Leichtathletik-Wettkämpfen teilnehmen.
Wer sich für Leichtathletik begeistert, ist in unserer Gemeinschaft herzlich willkommen. Ein Schnuppertraining ist jederzeit möglich.